Altes Land

Altes Land

Südlich der Elbe und zentral zwischen Hamburg und der Nordsee liegt das Alte Land. Hier wird ein Fläche von rund 10.500 Hektar Land mit Obst bebaut. Damit ist diese Region das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet in Mitteleuropa. Das Alte Land ist geradezu berühmt für die zauberhafte Obstblüte. Über eine Million Gäste kommen jährlich zur Kirsch-, oder Apfelblüte, um das farbenprächtige Naturschauspiel mitzuerleben.

Über 1000 Kilometer ausgeschilderte Radwege laden zu abwechslungsreichen Radtouren auf dem Elberadweg oder der Obstroute und durch die Wälder und Felder ein. Im Frühling lohnt sich ein Ausflug in die Region ganz besonders. Auf zahlreichen Haupt- und Nebenflussdeichen lässt sich die Schönheit des Alten Landes gut entdecken. Zwischen Apfelblüte und urigen Fachwerkhäusern, finden sich am Wegesrand zahlreiche kleine Hofläden, die ihr Obst frisch gepflückt vom Feld anbieten. Der 2009 neu eingeführte Elbe-Radwanderbus verbindet die kleinen Orte zwischen Stade und Horneburg und bringt die Besucher mitsamt ihren Rädern zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Region.

Natur erleben

Aber nicht nur mit dem Fahrrad, auch zu Fuß lässt sich das Alte Land wunderbar erkunden. Empfehlenswert ist vor allem auch ein Spaziergang auf den Deichen. In der kleinen Ortschaft Höhen, gleich in der Nähe von Grünendeich, lässt sich die Obstblüte besonders schön bewundern.

Ob Altstadtfest, regionaler Markt mit Kunsthandwerk und Buden oder Klassikkonzert unter freiem Himmel – die Region Altes Land hat ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zu bieten.

Jeden ersten Samstag und Sonntag im Mai feiern die Altländer zu Ehren der Blütenpracht das Altländer Blütenfest in Jork mit der Krönung der Altländer Blütenkönigin. Ende Juni oder im Juli wird die Altländer Kirschenwoche gefeiert, bei der Künstler und Handwerker

ihre Produkte rund um die rote Frucht präsentieren, Obsthöfe zur Kirschverköstigung und Gartenbesichtigung einladen und Kinder mit der Bimmelbahn fahren und Kirschpfannkuchen backen können.